[ home ]
                 


english

  Ξ Zufallsbild


 

 

impressum

Specials
2009   
Bammental, Schall die Hall-Festival, 17.10.2009
2009   
Richen, Clou-macht-zu-Festival, 14.03.09
2009   
Bandportrait Silent Overdrive, Februar 2009
2008   
Meckesheim, Horns Up Open Air Festival, 12.07.08
2007   
Adelsheim, Live Factory, 12.10.07
2007   
European Tour 2007 w/ PRO-PAIN
2007   
Homepage - Preis, Heilbronner Stimme, April 2007
Reviews
2009   
CD 'Wake Up Call'
2006   
CD 'Disease'
2005   
CD 'Babylon Nation'
2005   
CD Sampler (MDD Underground Domination Vol. 1)
Konzertberichte
2009   
Rhein-Neckar-Metal-Festival II
2007   
Kraichgau Inferno, Neckarbischofsheim
2007   
Knüppelnacht, Speyer
2007   
Metal Madness V, Speyer
2007   
Waldpark Open Air V, Mutterstadt
2007   
Queens of Metal Open Air Festival
2007   
Last Winternight Festival II, Wiesloch
2007   
Baden Metal Festival, Weinheim
2006   
Live Factory, Adelsheim
2006   
Up From The Ground Open Air Festival
2006   
Zabbaduschder Open Air Festival
2005   
Metal Embrace Festival, Malsch
2005   
Bretthart Open Air Festival
Interviews
2009   
2006   
2004   
Review - CD 'Babylon Nation' (2005)
Legacy:
»Gerade mal vor einigen Monaten aus den Überresten von Church Bizarre hervorgegangen, legen SILENT OVERDRIVE mit ihrer "Babylon Nation"-MCD sogleich ein überzeugendes Achtungszeichen in Sachen Thrash Metal vor. Die fünf Songs (plus Intro) gefallen von Beginn an, gehen gut ins Ohr und setzten sowohl auf guten Drive als auch auf eine gehörige Portion Groove. Letztere dürfte Thrash-Traditionalisten den Umgang mit dem Debüt erschweren, aber auch ganz klassische Parts finden sich; Referenzen zu Anthrax, Megadeth und Testament inklusive. SILENT OVERDRIVE meistern überaus ansprechend und überzeugend den Spagat, sowohl klassischen Thrash zu spielen als auch eine sehr moderne Note mitzubringen. Das Soundbild gestaltet sich dementsprechend variabel, druckvoll und unterhaltsam. Der gute Groove und eingängige Melodielinien forcieren scheinbar bewusst die schnelle Identifikation mit "Babylon Nation", doch SILENT OVERDRIVE überzeugen auch handwerklich. Der erste Longplayer verspricht einiges. (AK)«

 

*** Neue EP 'Wake Up Call' ist ab sofort erhältlich! *** Außerdem gibt's zwei Songs der neuen EP als Hörprobe auf unserer MySpace Seite ***
you are visitor 516872  
(visitors today: 7)